Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

REFA - PRODUKTIONSPLANER

Sollen Aufträge termingenau durchgeführt und dafür die verfügbaren Ressourcen an Personal, Material und Betriebsmitteln im „Dienste des Kunden“ optimal eingesetzt werden, ist der Einsatz des REFA-Produktionsplaners gefragt.

 

Er ist mit den Planungsmethoden der Auftragsabwicklung ebenso vertraut wie mit den Instrumenten der Kapazitäts- und Materialwirtschaft. In diesem praxisorientierten Seminar erfahren Sie, wie Planungsmethoden und -instrumente zur Auftragsabwicklung einzusetzen sind und wie PPS-Systeme eingesetzt werden können. Sie analysieren und optimieren die Strategien zur Arbeits- und Prozessplanung und können die Auftragsabwicklung in Sachen Terminerfüllung, Kosten und Qualität optimieren.

 

Zugehörige Kurse:

  • Planungsmethoden und -instrumente der Auftragsabwicklung (40 UE)
  • Ressourcenplanung - Kapazitäts- und Materialwirtschaft (40 UE)

Seminarangebot

VeranstaltungDatumOrtInformationen

Ressourcenplanung - Kapazitäts- und Materialwirtschaft

21-4102-1-31

17. April bis 15. Mai 2021

REFA BW | Freiburg

Sa.: 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

ESF-gefördertes Teilzeit-Seminar

Planungsmethoden und -instrumente der Auftragsabwicklung

21-4101-2-31

20. bis 24. September 2021

REFA BW | Freiburg

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

ESF-gefördertes Vollzeit-Seminar

Ressourcenplanung - Kapazitäts- und Materialwirtschaft

21-4102-2-31

11. bis 15. Oktober 2021

REFA BW | Freiburg

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

ESF-gefördertes Vollzeit-Seminar

Planungsmethoden und -instrumente der Auftragsabwicklung

21-O310-2-10

11. bis 15. Oktober 2021

REFA BW | Stuttgart

Mo.: 8:30 Uhr bis 15:45 Uhr Di.-Do.: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr Fr.: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

ESF-gefördertes Vollzeit-Seminar

Ressourcenplanung - Kapazitäts- und Materialwirtschaft

21-O320-2-10

8. bis 12. November 2021

REFA BW | Stuttgart

Mo.: 8:30 Uhr bis 15:45 Uhr Di.-Do.: 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr Fr.: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

ESF-gefördertes Vollzeit-Seminar